CVHS
/!\  /!\  /!\  /!\

Seminarangebote, die nicht im Flyer stehen

/!\  /!\  /!\

Tagesseminar am 7. Oktober 2017 in Neumünster
Gottes mütterliche Seite – Warum ist sie für uns wichtig?


Viele von uns sehen Gott vor allem als ihren Vater – im Seminar geht es um die Frage, ob er auch eine mütterliche Seite hat und wenn ja, wie diese unser Leben prägen und unsere Identität stärken kann.

Die Referenten:
Andrea Mayer ist Dipl.-Psychologin (Univ.) und Christliche Therapeutin (IACP) mit eigener Beratungspraxis. Außerdem ist sie als Referentin und Seminarleiterin tätig.
Alfred Mayer ist Diakon in Kaufering und als Christlicher Therapeut (IACP), Seelsorger und Mediator aktiv. Er arbeitet als Referent für Ignis und ist Mit-Autor des  Buchs „Ruach – Die weibliche Seite Gottes“.

Veranstalter: Jasis – Heilung für den Norden e.V., Neumünster
Seminarkosten: Der Verein arbeitet auf Spendenbasis. Die Kosten des Seminars sollen durch freiwillige Spenden gedeckt werden.
Als Anhaltspunkt: Die kalkulierten Seminar­kosten pro Person betragen 30 € (plus 5 € für das Mittagessen).

Anmeldeschluss ist der 30. September 2017; Anmeldung hier

********

10.-12. November 2017 in Krelingen
Auferstehung - das theologische Tabu der Gegenwart


Vom ersten Tag an wird sie bestritten. Zeugen werden bestochen, damit sie schweigen. Die ihr glauben, werden verfolgt – bis heute. Was macht die Auferstehung für Gläubige und ihre Gegner so wichtig?

Jahrzehntelang haben die historisch-kritische Theologie und Pfarrer und in der Folge breite Gruppen der Gesellschaft sie bezweifelt. 2015 hat die EKD sie in einer Denkschrift infrage gestellt. Jetzt wird ihre Bestreitung öffentlich und auch von Kirchenleitern verkündet. Und die ihr glauben, stehen in der Kritik.

Wenn Jesus Christus nicht auferstanden ist, ist unser Glaube vergeblich, sagt die Bibel. Was gilt und was müssen wir dazu wissen?

Stichworte und Themen:
- Auferstehung: Was sagt die Bibel? - Was sagen die anderen? Zeugnisse aus der Umwelt der Bibel. - - Auferstehung: sichtbar-leiblich oder als Idee? - Muss der Glaube den Verstand opfern? - Was ändert sich durch die Auferstehung Jesu? - Die Auferstehung der Toten - Warum wir um die Wahrheit streiten müssen.

Referent: Pfarrer Ulrich Parzany, ehem. Generalsekretär des CVJM Deutschland, Evangelist und über viele Jahre ProChrist-Redner. Autor zahlreicher theologischer Bücher.

Veranstalter: GRZ Krelingen und Kolleg für Gemeindedienst
Informationen zu Anmeldung und Kosten finden Sie hier.

]

© 2013 by CVHS | Sitemap | Letzte Änderung: Seminare (22.09.2017, 13:09:26) | moziloCMS 1.12.beta4 | Design by web-n-arts