CVHS
TZE - Theater zum Einsteigen
Theaterstück "Im Nebel so nah", unterhaltsames Stück über die wichtigsten Fragen des Lebens

Ist das am Ende gar kein Hotel? Pastor Kay Sieder rätselt mit seiner Familie, was passiert sein könnte. Seit der Ankunft geschehen mysteriöse Dinge: Tochter Svenja verschwindet spurlos, die Bediensteten sind nicht wirklich entgegenkommend und die Gangtüren bleiben abgesperrt. Schwägerin Anja heult am Telefon - von ihr erhalten sie auch keine Antworten. Und im Nebenzimmer faselt ein gewisser Karlo von einer dunklen Bedrohung - und warum Superman existiert! Kay wähnt sich im völlig falschen Film, als er zudem feststellen muss, dass sein Glaube eine Rolle zu spielen scheint. Und woher kommt plötzlich sein "Tick", keinerlei Nähe mehr ertragen zu können? Auf der Suche nach Svenja gräbt der Geistliche immer tiefer in den Abgründen seiner Seele.

Das mitreißende und unterhaltsame Bühnenstück von Ewald Landgraf wurde im Lockdown produziert und Corona-konform gestaltet. Es entstand ein einzigartiges Werk, das die Besucher fesseln und begeistern wird.

Weitere Informationen gibt es bei Pastor Frederik Beecken, E-Mail: st.petrus@die-cvhs.de.

Termin:Sonntag, 06.02.2022
Zeit:19:30-20:50 Uhr
Ort:Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Petrus Henstedt-Rhen, Norderstedter Straße 22, 24558 Henstedt-Ulzburg
Kosten:Keine
Referent:TZE - Theater zum Einsteigen
Teilnehmerzahl:max. 70 Personen
Anmeldung:Erbeten bis 06.02.2022

Direkt beim Veranstalter
https://tze2.church-events.de
© 2019 by CVHS | Sitemap | | moziloCMS 2.0 | Design by web-n-arts