CVHS
LEBENSSCHULE KISDORF
Sich vor Depressionen schützen lernen

Depressive Störungen gehören weltweit zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Erkrankungen. Wie bei vielen anderen Erkrankungen auch, helfen bei der Behandlung von Depressionen nicht nur Medikamente. Gerade die kognitive Therapie hat sich bei der Behandlung von Depressionen bewährt.

In diesem Kurs nehmen wir Anregungen aus der kognitiven Therapie auf, ohne den Anspruch zu haben, Depressionen heilen zu wollen. Unser Schwerpunkt liegt auf Vorbeugung. Wer Wege sucht, sich seelisch vitaler und widerstandsfähiger zu machen, ist bei diesem Kurs genau richtig. Die Anregungen kann man auch gerne im Familien- und Freundeskreis weitergeben.

Do., 16.01.2020   Die Volkskrankheit Depression verstehen - Erklärungsmodelle für die Entstehung von Depressionen

Do., 13.02.2020   Meine Gedanken durchschauen - Gedankenmuster aufspüren, die für schlechte Stimmung sorgen

Do., 12.03.2020   Meine Gedanken erziehen - Auf neue Gedanken kommen durch einen inneren Dialog

Do., 16.04.2020   Meine Balance bewahren - Umgang mit Ärger und Schuldgefühlen

Do., 14.05.2020   In Schwung kommen - Wie sich die Motivation steigern lässt

Do., 13.08.2020   Tugendhaft(ung) - Stärken stärken - Profil zeigen

Do., 10.09.2020   Realistische Ziele finden - Unverhofftes Glück erleben

Do., 15.10.2020   Mich glücklich essen - Wie die Seele von guter Kost profitiert (mit Verkostung)
Termin:siehe oben
Zeit:19:00-21:00 Uhr
Ort:Adventgemeinde Kisdorf, Etzberg 61, 24629 Kisdorf
Kosten:Keine
Referent:Michael Brunotte, Pastor Adventgemeinde Kisdorf
Anmeldung:Erbeten bis 14.01.2020

Über die Homepage per Email
© 2019 by CVHS | Sitemap | | moziloCMS 2.0 | Design by web-n-arts