CVHS
Die Kunst des Vergebens
Etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten

Wo immer Menschen miteinander zu tun haben, passiert es, dass man einander verletzt. Oft sitzt der Schmerz tief, man fühlt sich vor den Kopf gestoßen, gedemütigt, in Frage gestellt. Wie soll man damit umgehen? Vergessen? So tun, als ob nichts gewesen sei? Es wird uns nicht gelingen. Die Gefühle von Wut, Groll und Verunsicherung graben sich stattdessen immer tiefer.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie es zu Verletzungen kommt und wie wir uns schützen können, was die Bibel dazu sagt und welche Schritte echte Vergebung ermöglichen.

Es erwartet dich ein spannender Tag mit vier Impulsreferaten, Gesprächen, Lobpreiszeiten und Segnungsmöglichkeit.

Termin:Samstag, 03.11.2018
Zeit:09:00-17:30 Uhr
Ort:Andreas Gemeinde,Wilhelminenstraße 4, 24536 Neumünster
Kosten:€ 30,- pro Person, Verpflegung, Kosten € 5,00
Referent:Dr. Beate Maria Weingardt, Tübingen
Anmeldung:Erbeten bis 01.11.2018

Direkt beim Veranstalter
Jasis e.V., Neumünster; info@jasis.org
© 2019 by CVHS | Sitemap | | moziloCMS 2.0 | Design by web-n-arts