CVHS
Am Ende wissen, wie es geht!  -  Der Letzte Hilfe Kurs

Letzte Hilfe

• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen

• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern

• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft

• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe In der Begleitung Sterbender.

Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.



K U R S A U F B A U

Der Kurs besteht aus vier Unterrichtseinheiten (Modulen) zu jeweils 45 Minuten. In der Regel wird der Kurs an einem Nachmittag oder Abend durchgeführt. Die Moderation erfolgt durch erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen mit Erfahrung in der Hospiz-und Palliativversorgung.

Modul 1: Sterben als ein Teil des Lebens

Modul 2: Vorsorgen und entscheiden

Modul 3: Leiden lindern

Modul 4: Abschied nehmen

Termin:Samstag, 19.09.2020
Zeit:10:00-14:00 Uhr
Ort:Kreuzkirche Gemeindesaal, Hamburger Str. 30, 24558 Henstedt-Ulzburg
Kosten:€ 10,- pro Person
Referent: Marina Schmidt / Sabine Bornhöft
Teilnehmerzahl:max. 16 Personen
Anmeldung:Erbeten bis 18.09.2020

Direkt beim Veranstalter
sabine.bornhoeft@gmx.de
© 2019 by CVHS | Sitemap | | moziloCMS 2.0 | Design by web-n-arts